Buch, E-Rechnung – Das Kochbuch, 02/2019

E-Rechnung – Das Kochbuch

von Bonpago und Schütze

In dem etwas anderen Kochbuch erwarten Sie nicht nur Geschichten rund um die Olive und das Olivenöl, sondern die Erkenntnis warum Oliven etwas mit elektronischen Rechnungen zu tun haben.

Sie haben Appetit auf mehr? Hier geht es zum Download des E-Rechnungs-Kochbuchs von Bonpago und Schütze.

 

E-Rechnung – Das Kochbuch
Herausgeber: Bonpago GmbH, Schütze AG (02/2019)
Sprache: Deutsch
 

 

Buch, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2014

Leitfaden Elektronische Rechnung in der öffentlichen Verwaltung

Grundlagen, Umsetzungsempfehlungen, Best Practices

von Rogall-Grothe, Cornelia (Hrsg.)

In dem Leitfaden werden wesentliche Fragen, die für den elektronischen Rechnungsaustausch in Praxis und Wissenschaft von Bedeutung sind, erörtert. Er bietet die fundierte Grundlage für die Einführung der elektronischen Rechnung im öffentlichen Auftragswesen, wie von der EU-Richtlinie über die elektronische Rechnungsstellung vom 11. März 2014 gefordert.

Die Struktur des Buches setzt sich aus einem Vorwort, der Grundlagen zur Einführung, Empfehlungen sowie Fallbeispielen und Tipps zur Umsetzung zusammen.

Aus dem Inhalt:

  • Der elektronische Rechnungsaustausch mit der Verwaltung – Meilenstein des E-Governments in Deutschland und Europa (Rogall-Grothe, C.)
  • Die Richtlinie über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen (Lohmann, B.; Werres, S.)
  • Warum eRechnung? Ökonomische und ökologische Einsparpotentiale in der öffentlichen Verwaltung (Bernius, S.; Kreuzer, S.)
  • Haushaltsrechtliche Rahmenbedingungen für die elektronische Rechnung (Raack, W.)
  • Datenschutz und Sicherheit bei der elektronischen Rechnungen (Martini, M.)
  • Lieferanten plädieren für die einfache Lösung: Die elektronische Rechnung per E-Mail (König, W.; Born, F.; Hildebrand, A.)
  • „ZUGReRD“ – Einführung und Aufbau des Formats für strukturierten elektronischen Rechnungsaustauch (Bögerl, G.; et al.)
  • Anpassung der Geschäftsprozesse für die eRechnung (Thiel, G., Schmidt, C.)
  • Welche Lösung für meine Behörde? Kochrezepte für die Einführung der eRechnung (Pfaff, D.)
Leitfaden Elektronische Rechnung
Verlag: Goethe-Universität Frankfurt am Main (2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981670205
ISBN-13: 78-3981670202
 
Preis: EUR 19,90 inkl. Mwst.

 

Taschenbuch, Gabler Verlag, 08/2010

Web 2.0 im Retail Banking - Einsatzmöglichkeiten, Praxisbeispiele und empirische Nutzeranalyse

von Berger, Sven / Messerschmidt, Christian / Skiera, Bernd (2010)

Auf Basis von Forschungsarbeiten im "E-Finance Lab" im "House of Finance" der Goethe-Uni Frankfurt führen die Autoren in Thematik und Begriffe von Web 2.0 ein, fassen die technischen, gesellschaftlichen sowie ökonomischen Rahmenbedingungen zusammen und arbeiten die besonderen Herausforderungen für Finanzdienstleister heraus, die diese von anderen Branchen unterscheidet. Den Kern des Buches bildet die strukturierte Darstellung von Web-2.0-Anwendungen mit konkreten Hinweisen für oder wider den sinnvollen Einsatz im Retail Banking.

Auch wenn gelegentlich von einer Abkühlung der Web-2.0-Euphorie berichtet wird, beginnt für viele Branchen jetzt die Zeit, in der pragmatisch über Vor- und Nachteile einzelner Anwendungen diskutiert wird. So prüft dieses Buch, ob die bislang eher zurückhaltenden Einstellung gegenüber Web-2.0-Anwendungen bei deutschen Finanzdienstleistern berechtigt ist. Konkrete Einsatzszenarien zeigen, wie die wichtigsten Web-2.0-Tools funktionieren, in welchen Kaufprozessphasen des Retail Bankings sie sinnvoll implementiert und welche Kundentypen erfolgreich angesprochen werden können. Eine wertvolle Entscheidungshilfe für Mitarbeiter in Banken und Sparkassen aus dem Bereichen Marketing und Vertrieb.

Der Inhalt:

  • Evolution des Internets als Wegbegleiter von Web 2.0
  • Privatkundengeschäft von Banken
  • Darstellung der Web 2.0­-Anwendungen
  • Empirische Analyse der aktuellen Nutzung und der Nutzungswünsche im Retail Banking
Web 2.0 in Retail Banking
Verlag: Galileo Press; Auflage: 2010 (27/08/2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3834924091
ISBN-13: 978-3834924094
 
Preis: EUR 49,99 inkl. Mwst.

 

Gebundene Ausgabe, 12/2002

Financial Supply Chain Management

von Donovan Pfaff, Bernd Skiera, Jürgen Weiss

Dieses Buch bietet Ihnen umfassendes Wissen über die Lösungsansätze für eine effiziente Financial Supply Chain. Hierfür werden zunächst die einzelnen Teilprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht definiert und eingehend erläutert. Schritt für Schritt werden Sie entlang der monetären Wertschöpfungskette begleitet und dabei fortlaufend durch Fallbeispiele, Handlungsempfehlungen und Lösungsansätze unterstützt. Darauf aufbauend beschreibt der zweite Teil des Buches dann detailliert die Lösungen der SAP zum Financial Supply Chain Management. Im Mittelpunkt steht dabei die Optimierung Ihrer betrieblichen Order-to-Cash- sowie Purchase-to-Pay-Prozesse. Das Buch bietet dadurch einen umfassenden Überblick über mögliche Lösungsansätze für eine zielführende Abbildung der Finanzströme.

Aus dem Inhalt: - Hebel des Financial Supply Chain Managements - Integration von unternehmensinternen und -externen Softwaresystemen - Financial Trade Enablement - Financial Trade Settlement - Prozesse: Qualifikation, Finanzierung, Preisfindung, Rechnung, Reklamation u.v.m. - Credit Management - EBPP: SAP Biller Direct und SAP Biller Consolidator - Dispute Management - In-House Cash - Cash- und Liquiditätsmanagement - Treasury und Risk Management.

Financial Supply Chain Management
Verlag: Galileo Press; Auflage: 1. Aufl. (Dezember 2002)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3898422496
ISBN-13: 978-3898422499
 
Preis: EUR 59,90 inkl. Mwst.

Buch, Frankfurter Allgemeine, 2000

eCommerce. Einstieg, Strategie und Umsetzung im Unternehmen

von Albers, Sönke / Clement, Michel / Peters, Kay / Skiera, Bernd

Die Lektüre dieses Buches verdeutlicht, dass jedes Produkt oder jede Leistung über das Internet vermarktet und verkauft werden kann, wenn damit ein Kundennutzen verbunden ist. Insofern bietet eCommerce breiten Raum für die Umsetzung von Geschäftsideen. Allerdings vollzieht sich eCommerce nach eigenen Gesetzen und ist nicht einfach profitabel umzusetzen. Ernten wird vor allem derjenige, der früh einsteigt und sich bereits heute mit diesem Bereich intensiv beschäftigt. Zu diesem Zweck werden in diesem Buch alle wichtigen Aspekte des eCommerce angesprochen. Nach den strategischen Fragen der Konzeption einer erfolgreichen Geschäftsidee wird dargestellt, wie man in das Internet kommt und sich dort bekannt macht. Ebenso wird darauf eingegangen, wie eine Organisation effizient auszurichten ist. Besondere Bedeutung wird im Buch der Kundengewinnung und -bindung beigemessen. Aber auch rechtliche Aspekte und Steuerprobleme werden angesprochen. Trotz der umfassenden und leicht verständlichen Beschreibung von wichtigen Aspekten des eCommerce ist dies kein Rezeptbuch. Es zeigt dem Leser vielmehr auf, welche Probleme entstehen.

eCommerce
Verlag: Frankfurter Allgemeine Buch (2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3927282820
ISBN-13: 978-3927282827
 
Preis: EUR 2,29 inkl. Mwst.

 

Buch, Frankfurter Allgemeiner, 1998

Marketing mit interaktiven Medien. Strategien zum Markterfolg.

von Albers, Sönke / Clement, Michel / Peters, Kay / Skiera, Bernd

Das vorliegende Buch soll Einsteigern und Fortgeschrittenen helfen, die Gesetze, Strukturen und Potentiale des Internets kennenzulernen und sie für die Public Relations nutzbar zu machen. PR im Netz versteht sich als ein Handbuch, das dem Leser den Weg von den ersten Online-Presseaktivitäten hin zur professionellen Gestaltung komplexer Online-Relations weist.

Die E-Commerce, Virtual Communities, mobile Commerce...: die interaktiven Medien halten mit aller Macht Einzug in das Tagesgeschäft. Quer durch alle Branchen und Unternehmen verändern sie die Kommunikation mit Kunden und Marktpartnern. Sie brechen alte Marktstrukturen auf und verändern bekannte Wettbewerbs- und Marketingregeln. Doch wie wird erfolgreiches Marketing für und mit interaktiven Medien betrieben? Wo ist die Linie zu ziehen zwischen kurzlebigem Trend und seriösen Chancen? Welches Know-how ist nötig, um das strategische und operative Geschäft gewinnbringend umzusetzen? Und wie erkennt man noch zu entwickelnde Potentiale und verwandelt diese in einen Wettbewerbsvorteil?

Die Praxisbeispiele: PR im Netz beinhaltet sechs beispielhafte Darstellungen aus der Praxis von Wirtschaft, Politik und Medien: Bertelsmann AG, CDU/CSU-Fraktion, dpa, Hoechst AG, Redland Braas Building Group GmbH und SAP AG.

Marketing mit interactiven Medien
Verlag: Frankfurter Allgemeine Buch (1998)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3927282723
ISBN-13: 978-3927282728
 
Preis: EUR 0,89 inkl. Mwst.